Wasser­aufbereitung

So wird Ihr Leitungswasser zum besten BWT Wasser

BWT hat die perfekte Lösung

Enthärtungsanlagen, die selbst sehr hartes Wasser in ein seidenweiches Perlwasser verwandeln. Die kostspieligen Alltagsprobleme mit hohen Härtegraden verschwinden, dafür steigt der Wohlfühlfaktor im eigenen Heim. Die weltweit einzigartige BWT-Spitzentechnologie macht so aus jedem Badezimmer eine Wellness-Oase. Haare glänzen, die Haut wird samtig weich und die Wäsche zum Kuschelerlebnis.

Dazu werden Waschmaschine, Wasserboiler und alle anderen Geräte, in denen Wasser erhitzt wird, geschont. Sie funktionieren reibungslos, ihre Haltbarkeit verlängert sich. Putzmittel und Pflegeprodukte können deutlich sparsamer verwendet werden. Duschwände und Armaturen strahlen ohne aufwändiges Putzen.

Wasseraufbereitung 1

BWT Perla

BWT Perla sorgt für 24 Stunden – 7 Tage die Woche für seidenweiches Perlwasser und größtmöglichen Spitzenwasser-Durchfluss von bis zu 53 Liter pro Minute.

 

Effiziente UV-Desinfektin von Trinkwasser

Verwendungszweck

Die Bewades T UV-Anlagen ermöglichen eine effiziente und sichere UV-Desinfektion von Trinkwasser ohne den Einsatz von Chemikalien. Bei der UV-Desinfektion mit Bewades T UV-Anlagen kommt es zu keiner Veränderung der Wasserchemie und keiner Geschmacks- und Geruchsveränderung. UV-Desinfektion bedeutet eine Reduktion der im Trinkwasser befindlichen Bakterien von 99,9999 % (6 log Stufen). Die Bewades T UV-Anlagen sind typengeprüft nach ÖNORM M 5873-1 (2001) Verfahren B und zertifiziert nach ÖVGW QS-W 806 (2015).

Funktion

Bei der UV-Desinfektion durchströmt das zu desinfizierende Wasser die Edelstahlbestrahlungskammer und wird mit Bewades T Niederdruckstrahler (80 W, 230 W und 350 W) bestrahlt. Diese Strahler erzeugen eine für die UV-Desinfektion besonders wirksame UV-C-Strahlung mit einer Wellenlänge von 254 nm und haben eine Strahlernutzungsdauer von 14.000 Betriebsstunden. Durch diese UV-C-Strahlung wird die DNA der im Wasser befindlichen Bakterien inaktiviert. Um die UV-Desinfektion sicherzustellen ist eine Mindestfluenz von 400 J/m² erforderlich. Die Bewades T UV-Anlagen haben eine biodosimetrisch überprüfte Mindestfluenz von 400 J/m².

Anlagenbeschreibung

Durch die einzigartige dynamische Strahlerheizung (Komfortsteuerung) wird die Strahlerleistung sekundenschnell angepasst und erzielt dadurch eine optimale UV-Desinfektion auch bei wechselnden Durchflüssen und Wassertemperaturen. Die optimierte Strömungsdynamik im Reaktor garantiert eine maximale Durchflussleistung bei minimaler Strahleranzahl und minimalem Druckverlust. Der Einbau der Bewades T UV- Anlagen ist stehend und liegend möglich. Die Bewades T Steuerungen (Kompaktsteuerung für Einstrahleranlagen und Komfortsteuerung für Mehrstrahleranlagen) zur Anzeige der Betriebszustände und Einstellungen sind sehr bedienerfreundlich und intuitiv. Alle relevanten Betriebsdaten und Ereignisse werden auf der SD-Karte (Komfortsteuerung) gespeichert und können mit einem Auswerteprogramm visualisiert werden. Über die Komfortsteuerung (Mehrstrahleranlagen) können die Strahler sekundenschnell und präzise gedimmt werden. Der Schaltschrank mit effizienter Umluftkühlung sorgt für eine lange Lebensdauer elektronischer Bauteile und schützt vor Korrosion bei aggressiven Umgebungsbedingungen.

 

Wasseraufbereitung 2

Bewades T UV-Anlagen

Die Bewades T UV-Anlagen ermöglichen eine effiziente und sichere UV-Desinfektion von Trinkwasser ohne den Einsatz von Chemikalien.

 

Call Now Button